Das Team

Das Team von The Dog Effect besteht aus

Britta Wiessner

„The very best thing you can do for the world is to make the most of yourself.“

Mit der Gründung von The Dog Effect habe ich genau das getan. Hier konnte ich meine drei großen Leidenschaften verbinden: Die Arbeit mit Menschen, die mich schon immer erfüllt hat. Den Spaß an den Themen Führung und Kommunikation, der sich während meiner sechsjährigen Laufbahn in der Corporate Welt herauskristallisierte. Und die unendliche Begeisterung für das, was Hunde uns Menschen lehren können.

Was ist mir wichtig? Offenheit für Neues, klare und wertschätzende Kommunikation, Zusammenarbeit auf Augenhöhe, Leidenschaft für das, was ich tue.

Welche Qualifikationen bringe ich mit? Ich bin studierte Kommunikationswissenschaftlerin, zertifizierte MTI-Trainerin und zertifizierte coachdogs®-Trainerin – und außerdem mit Herzblut bei der Sache.

The Dog Effect | Team | Britta Wiesner
The Dog Effect | Team | Tony der Hund

Tony

Mit Tonys Einzug in mein Leben wurden bereits die ersten Weichen für The Dog Effect gestellt. Seine offene und freundliche Art, seine Fähigkeit immer im Jetzt zu sein, und das aus ganzem Herzen, machen ihn zum besten Lehrmeister, den man sich wünschen kann. Er freut sich über uns Menschen, begleitet uns – und fordert uns durchaus auch mal heraus.

Was ist ihm wichtig? Als Individuum wahrgenommen und akzeptiert zu werden. Wienerwürstchen. Und nach Mäusen schnüffeln.

Welche Qualifikationen bringt er mit? Der Hund als Co-Trainer